Diese Webseite benutzt Cookies zur Authentisierung, Navigation und für andere Funktionen.
Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät abgelegt werden.
Weitere Hinweise zur Nutzung von Cookies auf dieser Seite finden Sie in der "Datenschutzerklärung".

André Schuler, der zweite Vorsitzende des RV Viktoria 1910 Niedereschach zählt zu den bewundernswerten Aktivposten des kleinen Radfahrervereins. Mit seinem Trekkingbike durchquerte er bereits zahlreiche Kontinente und viele Länder. Darunter Alaska, Südamerika, Kuba, Nepal, Downunder Australien und Neuseeland. Nun wurde es Thaliand und Vietnam. Hier ein schöner Zeitungsartikel aus der Neckarquelle/SWP vom 16.August 2019. Dem Autor Albert Bantle sei Dank!

Teil zwei der Zeitungsgeschichte:

Text:uhu

Zeitungstext der Neckarquelle/Südwestpresse: Albert Bantle

Danke Albert Bantle!

Auf eine beeindruckende Bilanz 2018 blickten die Viktoria-Montagsradler zurück - und auf 25 Jahre Bestehens im noch frischen Jahr 2019. Wolfgang Tauser, der die Montagsradler unter dem Dach des Radfahrerverein „Viktoria 1910“ Niedereschach anführt, resümierte die “hochinteressante und spannende Saison“(Tauser).

20 Kinder nahmen teil und steuerten, aufgeteilt in zwei altersgerechten Gruppen, auf einer Strecke rund um Niedereschach verschiedene Stationen an, an denen einige Aufgaben zu erledigen waren, ehe man am Start – und Zielpunkt vor dem „Radlerheim“, auf dem Innenhof der Kulturfabrik, noch einen dort aufgebauten Fahrrad-Hindernisparcour bewältigen musste.

Über rege Beteiligung können sich die Montagsradler weiterhin nicht beklagen: Sie sind wieder kräftig unterwegs. Der sportliche, aber auch der gesellige Aktivposten des kleinen Niedereschacher Traditionsvereins ist topfit. Immer montags (Frühjahr/Sommer), aber auch, wenn es das Wetter und die Gelegenheit besonders gut meinen, steigen die Montagsradlerr auf ihre Räder.

Auf Grund der lang anhaltenden kühlen Witterung sind die aktiven Hobbyradsportler des RV Viktoria Niedereschach und ihr „Guide“ Wolfgang Tauser, erst am Dienstag nach Ostern (03.04.2018) in die neue Saison gestartet.

Das Kinderferienprogramm des RV Viktoria Niedereschach findet in diesem Jahr am Freitag 28. Juli statt.

Niedereschach-

Radwege sollen verbessert werden

Von Albert Bantle 16.11.2017

-Schwarzwälder Bote

 

Sie bilden die Führungsmannschaft der Montagsradler und bringen sich in besondere Weise ein (von links):  Alfred Merkle, Wolfgang Tauser,  Karin Tauser, Werner Kraus und Willi Wipf.   Foto: Bantle Foto: Schwarzwälder-Bote

Sie bilden die Führungsmannschaft der Montagsradler und bringen sich in besondere Weise ein (von links): Alfred Merkle, Wolfgang Tauser, Karin Tauser, Werner Kraus und Willi Wipf. Foto: Bantle Foto: Schwarzwälder-Bote

 

Einmal mehr macht die Anfänger-Rennserie um den Sparkassen-Nachwuchscup der RIG Hegau Halt im Niedereschacher Industriegebiet. Der RV Viktoria Niedereschach hat es sich zur Pflicht gemacht, den jungen Nachwuchstalenten und jenen, die einfach nur mal um die Wette fahren wollen, eine Bühne zu geben. Natürlich hoffen die Vereinsmitglieder, dass besonders auch der heimische Nachwuchs aus Niedereschach und Umgebung Lunte riecht und beim Rennsport hängen bleibt.